Therapeutisches Bewegungszentrum
Zentrum für ganzheitliche Bewegungstherapie
 
 
 
 

FÜR DIE BRUSTWIRBELSÄULE

Diese Woche: Beweglichkeit Brustwirbelsäule

Im Monat Juni steht die Brustwirbelsäule im Mittelpunkt unserer Reihe "Aktiv für Sie". Die Übungen richten sich vor allem an Personen die überwiegend einer sitzenden Tätigkeit nachgehen oder in anderer Form immer mit leicht nach vorne geneigtem Oberkörper arbeiten. Darüber hinaus sind die Übungen auch für Radfahrer als Ausgleichsprogramm sinnvoll.
Und so geht's:  
  • In Seitenlage mit angewinkelten Beinen beide Arme nach vorne über einander legen.  
  • Den oberen Arm, die Schulter in die dargestellte Position bringen.
  
  
  
  
Hinweise:  
  • Zwei bis drei Atemzüge in dieser Position liegen, Arm wieder nach vorne bewegen.  
  • Übung 6 bis 8 mal wiederholen, Seite wechseln.  
  • Wenn es nicht gelingt den Arm auf der Unterlage abzulegen, bitte ein Kissen in Ellbogenhöhe positionieren, um den Ellbogen zunächst darauf abzulegen - kein Stress für die Schulter!  
  • Bei auftretenden Rückenschmerzen bitte die Beinposition etwas verändern!
  
  
 
Die vorliegenden Übungen wurden sorgfältig ausgewählt, dennoch kann für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den angebotenen Übungen resultieren, keine Haftung übernommen werden.
nach oben
Artikel drucken