Therapeutisches Bewegungszentrum
Zentrum für ganzheitliche Bewegungstherapie
 
 
 
 

ENDLICH EINMAL TIEF DURCHATMEN

Diese Woche: "breite" Flankenatmung

Im Monat Juni finden Sie jede Woche eine Atemübung zur Entspannung. Wir empfehlen jedem diese Übungen, um nach einer hektischen Phase wieder etwas zur Ruhe zu kommen – um tief durchzuatmen.   
  

Und so gehts:

 
 
  • In Rückenlage liegend, das linke Bein etwas nach links außen legen, das rechte Bein daneben. Den rechten Arm nach oben nehmen, allerdings nur so weit, dass es Ihnen keine Schulterschmerzen verursacht.  
  • Allmählich beginnen, mit dem Einatmen das rechte Bein etwas länger werden lassen - die rechte Ferse an der linken vorbeischieben. Ohne dabei viel Kraft aufzuwenden. Beim Ausatmen das Bein wieder in die Ausgangsposition zurück gleiten lassen.  
  • Den Atem nicht bewusst steuern.  
  • "Den Atem kommen lassen, den Atem gehen lassen, warten bis der Atem von allein wiederkehrt" .  
  • Zwei bis drei Minuten üben, Arm und Beine zurück legen, nachspüren und dabei die Seiten vergleichen, danach dasselbe für die linke Seite durchführen.  
  
  
Hinweise
   
  • Bitte unbedingt darauf achten, dass der Arm so liegt, dass keine Beschwerden entstehen!  
  • Nach Beendigung der Übung für die linke Seite, sich auch wieder die Zeit nehmen, um nachzuspüren.  
  
  
Die vorliegenden Übungen wurden sorgfältig ausgewählt, dennoch kann für eventuelle Beschwerden oder Schäden, die aus den angebotenen Übungen resultieren keine Haftung übernommen werden.
Artikel versenden
Artikel drucken