Therapeutisches Bewegungszentrum
Zentrum für ganzheitliche Bewegungstherapie
 
 
 
 

BECKENBODENGYMNASTIK

Diese Woche: Bauchübung Kniewippe

Um das Beckenbodentraining besser zu verdeutlichen, unterteilen wir die Trainingsmöglichkeiten in 3 Varianten.  
Variante A = Becken bewegen 
Variante B = Beckenboden dynamisch anspannen und loslassen 
Variante C = Beckenboden dauerspannen

Und so gehts:

 
"Kniewippe"   
  
  
  
  • Knie-Ellenbogen-Lage einnehmen und die Knie ca. einen Zentimeter vom Boden abheben.  
  • Den Beckenboden anspannen und die Spannung halten - dabei mit den Knien etwa 1cm auf- und abwippen .  
 
Hinweise:
 
  • Diese Übung trainiert den Beckenboden und die querverlaufende Bauchmuskulatur .  
  • Durch die Umkehrposition ist auch gleichzeitig der Beckenboden entlastet .  
  • Die Übungszeit richtet sich ganz nach dem aktuellen Trainingszustand.
  
  
Die vorliegenden Übungen wurden sorgfältig ausgewählt, dennoch kann für eventuelle Beschwerden oder Schäden, die aus den angebotenen Übungen resultieren keine Haftung übernommen werden. 
Artikel versenden
Artikel drucken