Therapeutisches Bewegungszentrum
Zentrum für ganzheitliche Bewegungstherapie
 
 
 
 

FÜR DIE BRUSTWIRBELSÄULE

Diese Woche: Kräftigung Schulterblattmuskulatur

Im Monat Mai steht die Brustwirbelsäule im Mittelpunkt unserer Reihe "Aktiv für Sie". Die Übungen richten sich vor allem an Personen die überwiegend einer sitzenden Tätigkeit nachgehen oder in anderer Form immer mit leicht nach vorne geneigtem Oberkörper arbeiten. Darüber hinaus sind die Übungen auch für Radfahrer als Ausgleichsprogramm sinnvoll.
Und so geht's:  
  • Im Unterarmstütz, die Handfläche zeigt nach oben, einen Arm seitlich nach oben bewegen und wieder zurück.  
  
  
 
  
  
Hinweise:  
  • Den Arm nur soweit bewegen, wie es beschwerdefrei möglich ist.  
  • Die Übung pro Arm 15 bis 20mal wiederholen, 2 bis 3 Durchgänge.  
  • Wenn es keine Beschwerden in der Halswirbelsäule verursacht, dann den Kopf zusätzlich mitbewegen - der Blick ist auf den Unterarm gerichtet.  
  
  
Die vorliegenden Übungen wurden sorgfältig ausgewählt, dennoch kann für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den angebotenen Übungen resultieren, keine Haftung übernommen werden.
nach oben
Artikel drucken