Therapeutisches Bewegungszentrum
Zentrum für ganzheitliche Bewegungstherapie
 
 
 
 

WICHTIG!

Informationen zum neuen Corona Virus (SARS-CoV-2)

Ab sofort: AHB-Patienten werden weiter aufgenommen - Heilverfahren werden bis auf weiteres nicht aufgenommen.  
  
Das BWZ hat bsi auf weiteres geschlossen.   
  
 
AHB-Patienten werden aufgenommen
 
Die Waldburg-Zeil Rehabilitationskliniken nehmen weiterhin so genannte AHB-Patienten – also Patienten, die direkt nach einer Operation zur Reha kommen – in die Rehakliniken auf, um die Krankenhäuser durch Abnahme der Patienten zügig zu entlasten und die Abläufe dort nicht zu gefährden.  
  
Voraussetzung ist, dass diese Patienten sich vor der Operation in keinem Risikogebiet https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html etc. aufgehalten haben und keinen Kontakt zu einem Coronaerkrankten hatten.  
  
 
Heilverfahren werden bis auf weiteres nicht aufgenommen
 
Patienten, die im Rahmen eines Heilverfahrens – Rehabilitation ohne direkten vorherigen Krankenhausaufenthalt - in einer Waldburg-Zeil Klinik angemeldet sind, werden zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter generell ab sofort nicht mehr aufgenommen. Der Rehatermin wird auf einen späteren Termin verschoben. Wir setzen uns mit den Patienten direkt in Verbindung.   
  
 
Sie haben Fragen zu Ihrer geplanten Reha?
 
Bitte setzen Sie sich mit Ihrer Rehaklinik  in Verbindung.  
  
 
Sie haben Fragen zu Ihrer geplanten Operation?
 
Viele Kliniken sagen geplante Operationen für die kommenden Wochen ab https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html. Bitte kontaktieren Sie Ihren behandelnden Arzt bzw. das Krankenhaus.  
  
  
  

Telefon-Hotline beim Landesgesundheitsamt

  
  
Für alle Fragen zum Corona Virus hat das Landesgesundheitsamt eine Hotline für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werktags zwischen 9 und 16 Uhr telefonisch unter 0711/904-39555.  
  
Auf der Homepage vom Robert Koch-Institut erhalten Sie alle aktuellen Informationen zum neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) und zu Risikogebieten:   
  
Robert-Koch-Institut  
  
Auch auf der Homepage des Ministerium für Soziales und Integration Baden Württemberg können Sie sich informieren: 
Gesundheitsministerium Baden-Württemberg  
  
Weitere Infos
 
Infektionsschutz  
  
Infografik, PDF-Version, 1 MB 
  
  
 

Ausgezeichnetes Hygienemanagement bei den Waldburg-Zeil Kliniken 

 
Alle Waldburg-Zeil Kliniken verfügen über ein hochprofessionelles Hygienemanagement und entsprechendes Fachpersonal. Wir unterstützen die Anstrengungen des Robert-Koch-Institutes, die Ausbreitung des Corona Virus zu unterbinden. Deshalb stellen unsere Mitarbeiter Patienten vor der Aufnahme entsprechende Fragen.  
  
Vielen Dank für Ihre Unterstützung an dieser Stelle.  
  
Sie selbst können auch viel dazu beitragen, dass sich das neuartige Virus nicht verbreitet.  
Grundsätzliche Maßnahmen zur Vermeidung einer Ansteckung (wie auch bei Grippe) helfen, das Infektionsrisiko zu minimieren. Dies sind zum Beispiel  
  • gute, regelmäßige Handhygiene (mind. 20 Sekunden gründliches Einseifen der Hände),  
  • Husten- und Nies-Etikette,  
  • das Vermeiden von Händeschütteln zur Begrüßung und  
  • Handdesinfektionen in Waschräumen/WCs.  
  • Ebenso hilft es, darauf zu achten, sich nicht gewohnheitsmäßig ins Gesicht zu fassen (Augen, Mund, Nase).
 
Nutzen Sie bitte diese Möglichkeiten, um im Alltag einen Beitrag zum Schutz Ihrer selbst und aller Gesundheit zu leisten.  
  
Die Waldburg-Zeil Kliniken unternehmen alles für Ihre Sicherheit während Ihrer Reha.  
Bitte lassen Sie sich nicht von Sensationsmeldungen zum Corona Virus irritieren.  
  
 
Veröffentlicht am: 19.03.2020  /  News-Bereich: News des Klinikverbundes
Artikel versenden
Artikel drucken