Therapeutisches Bewegungszentrum
Zentrum für ganzheitliche Bewegungstherapie
 
 
 
 

BWZ SOMMERAKTION IM JULI: „QIGONG IM PARK“ AM MITTWOCH

Mittwochs bei den Waldburg-Zeil Kliniken - Treffpunkt Gesundheit

Isny-Neutrauchburg – Im Rahmen der Vortragsreihe „Mittwochs bei den Waldburg-Zeil Kliniken“ wird Frank Renner Einblicke in die Heilkunst des Qigong geben. An vier Mittwoch-Abenden im Juli lädt der Diplomsportlehrer und klinische Sporttherapeut am Therapeutischen Bewegungszentrum in Isny-Neutrauchburg alle Interessierten dazu ein. 
„Qigong kann man übersetzen mit ‚Üben an der Lebensenergie‘“, erklärt Frank Renner. In China wurde schon vor mehreren tausend Jahren erkannt, dass Menschen krank werden, wenn die Prozesse in ihnen nicht mehr harmonisch ablaufen. „Und neben der Kräuterheilkunde  
und der Akupunktur galt auch Qigong als Weg, die aus dem Gleichgewicht geratenen Prozesse wieder zu herzustellen“, so der erfahrene Therapeut weiter.  
  
Die Grundelemente des Qigong sind Bewegung und Ruhe. Ruhe ist notwendig, um sich seiner inneren Prozesse bewusst zu werden. Bewegung ist das Mittel, um für den Ausgleich zu sorgen. „In der Ruhe können wir bewusst unsere Aufmerksamkeit lenken und mit dem Wechsel von An- und Entspannung in Bewegung die inneren Blockaden wieder lösen“, sagt Frank Renner und lädt alle Interessierten zum gemeinsamen Üben ein:  
  
Mittwoch, 10. Juli 2019 
Mittwoch, 17. Juli 2019 
Mittwoch, 24. Juli 2019 
Mittwoch, 31. Juli 2019  
  
„Wir treffen uns immer um 19.00 Uhr am Wassertretbecken im Park in Neutrauchburg. Falls uns das Wetter nicht wohlgesonnen ist, gehen wir ins BWZ.“ Der Eintritt ist frei.  
  
 

INFO

 
Im Jahr 2008 wurde auf der Jahreshauptversammlung des Deutschen Qigong Gesellschaft e.V. in Berlin entschieden, die Olympiade 2008 in Peking zu nutzen, den Menschen hier im Lande mehr als Hochleistungssport und das Drumherum aus dem Land der Mitte zu präsentieren. Die Idee zum kostenfreien Üben in verschiedenen Parks in Deutschland war geboren und im Jahr darauf umgesetzt.  
Veröffentlicht am: 15.07.2019  /  News-Bereich: News des Klinikverbundes
Artikel versenden
Artikel drucken